Donnerstagswanderung 3.1.2013

Zu unserer ersten Wanderung im Jahr 2013 trafen wir uns bei mildem Winterwetter am Hauptbahnhof St. Gallen.

Freudiges Wiedersehen und die besten Wünsche zum neuen Jahr (gehen an alle) begleiteten uns zum Zug nach Sirnach. Dort stellte uns Bruno die heutige Tour vor: Sirnach über Wiezikon – Balterswil nach Guntershausen. Teils war der Boden noch gefroren und eine Bise wehte über die friedliche thurgauer Landschaft. Gerne zogen wir Handschuhe und Zipfelmütze an. Vorbei an Weilern und Bauernhöfen mit Eseln, die sehr gerne gestreichelt wurden, erreichten wir nach einem Trinkhalt mit Verpflegung, gegen 13.00 Uhr das Restaurant Morgensonne, wo uns die freundliche Wirtin schon erwartete. Dort gab es die Spezialität des Hauses: Pouletflügeli mit Pommes-Frites und Sauche Tartar / Ketch-up.

Gestärkt mit Speis und Trank (und aufgewärmt) machten wir uns nach dem obligatorischenGruppenfoto auf nach Guntershausen. Am Schluss mussten wir noch ein wenig springen, da wir noch Billette am Automaten (Wir bieten da einmal einen Kurs an ) lösen mussten.

Lachend und zufrieden über die schöne Wanderung setzen wir uns in den Zug nach Hause.

Herzlichen Dank von uns allen für die schöne Wanderung geht an Bruno.

R. Blöchlinger

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail