Donnerstagswanderung Rund um das Schloss Bettwiesen und Wiler Turm 7.11.2013

Unter diesem Motto wanderten 12 Naturfreunde ab dem Bahnhof Wil in einer Rundwanderung zuerst zur Wallfahrtskirche Maria Dreibrunnen. Die Gründung dieses Gotteshauses geht bereits in das 13. Jahrhundert zurück. Heute ist es sehr beliebt für Hochzeiten und Tauffeiern. Weiter ging es nach Bettwiesen wo wir im Restaurant Wiesental überaus herzlich empfangen wurden. Trotz Betriebsferien kochte uns die Wirtin Spaghetti und Piccataplätzli inkl. Salat und Fleischsuppe. Frisch gestärkt ging’s zum Schloss Bettwiesen. Leider ist das, aus dem Jahr 1627 stammende Schloss in Privatbesitz, so dass wir es nur gerade aus Entfernung ansehen konnten. Bei herrlichem Spätherbstwetter wanderten wir weiter in Richtung Wil zum 38 Meter hohen Aussichtsturm. Einige von uns nahmen auch noch die 189 Stufen unter die Füsse. Eine Super-Aussicht in Richtung Berge,  das Toggenburg und natürlich den Thurgau war die Belohnung. Nach gut 3 Stunden reiner Wanderzeit erreichten wir gut gelaunt und sehr zufrieden wieder den Bahnhof Wil .

Bruno Keller

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail