Jakobsweg 06.10.2011

7 Naturfreunde haben mit mir am Donnerstag 6. Oktober 2011 die Etappe Rorschach-St.Gallen, nur umgekehrt vollzogen, und genossen wohl den letzten schönen Spätsommertag. Bereits am Morgen hemdsärmlig entlang den 3 Weihern nahmen wir die Wanderung in Angriff. Links zu Füssen St.Gallen, unsere liebe Heimatstadt. Vorbei am Kloster Notkersegg über Hueb hinunter ins Schauggenbad. Weiter zur Martinsbrugg , wo sich Peter einklinkte, dem es wegen eines Termins nicht früher ging. Nun steil aufwärts bis nach Untereggen, vorbei an mächtigen Nussbäumen, wo wir wunderschöne Nüsse direkt von der Strasse auflesen konnten. Eine gemütliche Mittagsrast am idyllischen Schlossweiher, vorbei am Möttelischloss und bereits kommt Rorschach, unser Ziel in Sicht. Im Biergarten am See geniessen wir die Sicht auf den Bodensee, das warme Wetter, aber auch das wohlverdiente kühle Bier. Dieses Projekt zu welchem mich das Buch „Vom Bodensee zum Vierwaldstättersee, Wandern auf dem Jakobsweg“ inspirierte ist nun abgeschlossen. Doch in meinem Hinterkopf schwebt bereits ein neues Projekt. Wir werden im Rahmen der Donnerstagwanderungen im nächsten Jahr etwa 3 Etappen des Alpenpanorama-Weges (Rorschach-Genf) in Angriff nehmen. Komm auch du mit, ich freue mich drauf!

Rolf Schai

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail