Pouletessen mit Wanderung 27.01.2013

Wandern (nicht Berg steigen) am Sonntag scheint doch recht beliebt zu sein. Immerhin 20 Personen konnten wir für diesen Anlass motivieren, wobei gesagt sein muss, dass 4 Personen mit dem Auto direkt in bzw. vor das Restaurant fuhren. Die restlichen 16 besammelten sich in Herisau. Von dort aus leitete Rösli als ortskundige Herisauerin die Gruppe via Langelen Rechberg nach Buechschachen.

Salat, Poulet und anschliessend Kirschtorte oder Crèmeschnitte, dazu ein Kaffeefertig. In dieser Reihenfolge wurden wir im dortigen Restaurant verwöhnt. Es herrschte eine lockere gemütliche Stimmung.

Auf etwas direkterem Weg wanderten wir wieder zurück nach Herisau, wo uns Rösli noch kurz zu einem Kaffee mit Kuchen eingeladen hatte. 7 an der Zahl nutzten dieses Angebot (Rösli sei Dank), die restlichen mussten oder wollten nach Hause. Es gab auch solche, die wären gerne noch zu Rösli gekommen, aber der Mann ohne Schlüssel könnte jederzeit von der Skitour heimkommen.

Rösli, wir danken Dir für diesen gelungenen Anlass.

Bruno

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail