Schneeschuhtour Hinterfallenkopf 03.03.2013

Nebel an der Bogenstrasse, doch schon in Urnäsch drückte die Sonne und auf der Schwägalp-Passhöhe strahlender Sonnenschein. Gähnende Leere auf dem Parkplatz. Schneeschuhe anschnallen und schon ziehen wir 9 Naturfreunde durchs Hochmoor Richtung Kräzerlipass. Nach ca. 1 Std bei der oberen Hornalp der 1.Trinkhalt und Tenueerleichterung. Steil hinauf zum Pfingstboden, und ebenso steil runter zum Ellbogen. 2. Trinkhalt und nach ca. 3 Std. erreichen wir unser Ziel den Hinterfallenkopf zur Mittagsverpflegung. Wir geniessen den weissen Alpstein und machen die Namen der vielen Berge aus. Schon nach kurzer Zeit erscheint eine weitere Gruppe, zu unserer Freude sind es Bekannte von unserer Nachbarsektion Gossau. Nach angeregter Diskussion allgemeiner Aufbruch, die Gossauer ziehen weiter nach Ennetbühl, wir St.Galler zurück Richtung Schwägalp. Was uns dort erwartete schlägt alles. Sämtliche Parkplätze besetzt, ein Rummel wie auf dem Jahrmarkt. Wir treten den Heimweg an um dem Verkehrchaos zu entkommen und beschlossen den sonnigen Tag im Restaurant Lerchenfeld beim wohlverdienten Trunk.

Euch Allen einen herzliche Dank für die Teilnahme, Rolf

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail