Skitour Vermol – Hühnerkopf 27.01.2013

Um 7 Uhr trafen sich die 10 Teilnehmer der heutigen Skitour beim Stephanshorn.

Unser Ziel war der Hühnerkopf hinter dem Rheintal. Bei Sargans verliessen wir die Autobahn. Auf einer schmalen, steilen Strasse fuhren wir weiter nach Vermol hinauf.

An unserem Startort gab es zuerst einmal einen zweiten Morgenkaffee mit gespendeten Gipfeli im „Alperösli“. Unsere Tour begannen wir unter einem immer blauer werdenden Himmel. Bis zur Baumgrenze kamen wir recht zügig hoch. Dann wurde das Gelände ebener, bis es schliesslich zum Grat hinaufging. Wer wollte konnte die letzten Meter noch zu Fuss zum Gipfelkreuz hinaufsteigen. Die Aussicht über die Winterlandschaft war phantastisch.

Der war Schnee weich. Wieder im Windschatten angekommen, konnten wir im Sonnenschein unser Picknick geniessen. Ueber die Ebene fuhr man am besten schon in vorhandenen Spuren, um vorwärts zu kommen. Dann ging es bergab auf Buckelpisten oder durch höckrigen, zerschnittenen Schnee. Ganz allmählich begann sich der Himmel mit Wolken zu überziehen. Und als wir wieder unten beim Alperösli ankamen um 14Uhr 30, war er wirklich bedeckt.

Erika Schlatter

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail