Silvesterwanderung 31.12.2017, Gübsensee – Alter Zoll – Gossau

Über 20 Naturfreunde liessen es sich nicht nehmen, unter Leitung von Bruno das 2017 mit einer Wanderung zu verabschieden. Ab Winkeln führte er uns Richtung Gübsensee, wo uns Hans noch sein Wissen über das AKW-Unterwerk kund tat.

Über den alten Zoll erreichten wir den Rosenwald, wo wir mit einem Weisswein das alte Jahr verabschiedeten. Die zum Teil eisigen Wege machten uns  etwas zu schaffen. Auch vom Wind gefällte Bäume erforderten unsere ganze Aufmerksamkeit. Ausserhalb des Waldes am Schochenberg wurde es aper und zügig ging es über Hueb, Fennhof, und Geissberg der Traube Mult zu, wo ein feines Mittagessen auf uns wartete. Mit einem kurzen Marsch zum Bahnhof Gossau beendeten wir das erfolgreiche Wanderjahr 2017.

Der Dank aller Teilnehmer ist dir gewiss, lieber Bruno.

Rolf Schai

 

Silvesterwanderung 31.12.2017

Wir besammeln uns am Sonntag, 31. Dezember 2017 um 10.00 Uhr beim Bahnhof Winkeln. Diesen erreichen wir per Bahn, Bus (Linie 1) oder mit dem Auto. Von dort aus wandern wir via „alter Zoll“ nach Gossau zum Restaurant Traube (besser bekannt unter dem Namen „Mult“). Die Wanderzeit beträgt ca. 2 Stunden (Darin enthalten ist ein „Anstoss-Halt“ ……….) … Weiterlesen…

Silvesterwanderung 31.12.2016

Wir wandern ab Teufen auf die Hohe Buche wo uns ein Käse-Fondue erwartet. Zurück geht’s dann via Trogen nach St. Gallen. Die Wanderung kann bei entsprechenden Schneeverhältnissen mit oder ohne Schneeschuhen begangen werden. Treffpunkt: 9.00h Bahnhof der Appenzellerbahnen Abfahrt: 9.08h nach Teufen Verpflegung: Käsefondue im Restaurant Hohe Buche Rückfahrt: 14.55h ab Trogen Ankunft: 15.20h an … Weiterlesen…