Über uns

Die Naturfreunde Schweiz mit ihren rund 25’000 Mitgliedern sind Teil der 600’000-köpfigen, weltweiten Naturfreunde-Familie. Am stärksten verbreitet ist die Naturfreunde-Bewegung in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in Frankreich, Holland, Finnland, Belgien und Polen. Naturfreunde-Landesverbände gibt es auch in Schweden, in Ungarn, Tschechien, in Dänemark, Luxemburg, in der Slowakei, in Grossbritannien, in Italien, im fernen Senegal und in Mexiko und seit vielen Jahren auch in Kalifornien/USA.

Die Naturfreunde sind dezentral und demokratisch organisiert. Der Landesverband, die Regionalverbände und Sektionen stimmen ihre Aufgaben und Leistungen aufeinander ab. Der Landesverband bietet Dienstleistungen für Sektionen und Mitglieder. In seinem Angebot sind auch die Kurse zur Ausbildung von Tourenleitern. Der Regionalverband ist ein Zusammenschluss der Sektionen. Er unterstützt die Sektionen mit dem Angebot eines vielseitigen Kursprogramms für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Die Sektionen bieten ihren Mitgliedern ein vielseitiges Programm an. Wanderungen, Bergtouren, Skitouren, Schneeschuhtouren, Velotouren, gemütliche Anlässe und vieles mehr findet man in den Jahresprogrammen. Viele Sektionen betreiben und unterhalten ein eigenes Naturfreundehaus.

Jedes Naturfreundemitglied kann weltweit an allen Naturfreundeprogrammen mitmachen und 1’000 Naturfreundehäusern benutzen.

Die Sektion St. Gallen ist 1906 gegründet worden. Zur Zeit zählt unsere Sektion ca. 300 Mitglieder. Ein vielseitiges Jahresprogramm bietet Möglichkeiten für viele frohe Erlebnisse. Die Tannhütte am Sämtisersee im Alpstein (eines der rund 100 Naturfreundehäuser in der Schweiz) gehört unserer Sektion und wird liebevoll und in unzähligen Frondienststunden gewartet und gepflegt. Sie eignet sich hervorragend um dem Alltagsstress zu entfliehen und ein gemütliches Wochenende oder sogar Ferien zu verbringen.

Ungezählt sind die vielen Stunden, die von Naturfreunden in Freiwilligen-Arbeit geleistet werden. Dank diesem Engagement ist das riesige Angebot überhaupt möglich und erlaubt Einzelpersonen und Familien (auch mit schmäleren Brieftaschen) vom breiten Kurs-, Häuser- und Freizeitangebot der Naturfreunde profitieren zu können.

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail