Silvesterwanderung 31.12.2017, Gübsensee – Alter Zoll – Gossau

Über 20 Naturfreunde liessen es sich nicht nehmen, unter Leitung von Bruno das 2017 mit einer Wanderung zu verabschieden. Ab Winkeln führte er uns Richtung Gübsensee, wo uns Hans noch sein Wissen über das AKW-Unterwerk kund tat.

Über den alten Zoll erreichten wir den Rosenwald, wo wir mit einem Weisswein das alte Jahr verabschiedeten. Die zum Teil eisigen Wege machten uns  etwas zu schaffen. Auch vom Wind gefällte Bäume erforderten unsere ganze Aufmerksamkeit. Ausserhalb des Waldes am Schochenberg wurde es aper und zügig ging es über Hueb, Fennhof, und Geissberg der Traube Mult zu, wo ein feines Mittagessen auf uns wartete. Mit einem kurzen Marsch zum Bahnhof Gossau beendeten wir das erfolgreiche Wanderjahr 2017.

Der Dank aller Teilnehmer ist dir gewiss, lieber Bruno.

Rolf Schai

 

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail