Bergtour Gurtisspitze 24.07.2016

11 Naturfreunde unter Leitung von Walter nahmen den steilen Anstieg von der Kirche Gurtis zum dominanten Berg, noch im Nebel, hoch über dem Walgau in Angriff. Durch prächtig blühende Naturwiesen und schattige Wälder erreichten wir nach 2 Stunden unser Ziel. Immer noch schlechte Sicht, doch keine 5 Minuten und es öffnete sich uns ein wunderbares Panorama, mit Sicht bis zum Bodensee. Nach reichlicher Verpflegung nahmen wir den steilen Abstieg zur Sattel Alpe in Angriff, wo auf uns der Kaffee und Dessert wartete. Vorbei an diversen ausgetrockneten Zuflüssen zum Talfluss erreichten wir nach 1h 20 Min. das Bachbett der Galina. Ein zum Teil ruppiger Abstieg im ausgetrockneten Flussbett erforderte unsere ganze Konzentration. Nach 5 h Laufzeit, 13.5 Km und 1000Hm +/- kamen wir etwas müde aber zufrieden auf dem Parkplatz. Mit einer kurzen Einkehr im wunderschönen Campingrestaurant in Nenzing endet wieder ein schöner Tag, der Dank aller Teilnehmer ist dir gewiss, lieber Walter.
Rolf Schai

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail