Jassturnier 27.2.2015

Am Freitag, 27. Februar fand im kleinen Saal des Restaurants Hirschen das zur Tradition gewordene Jassturnier statt. Leider suchten nur gerade 10 Personen ihr Glück im Spiel. Eigentlich schade, hatte doch Andreas Rimle alles so gut organisiert, wie immer. Nichts desto trotz, es war ein gelungener und friedlicher Wettkampf.

2 Gruppen à 4 Personen spielten einen „Schieber“ in drei Runden. Dann wurde wieder neu ausgelost. Dies je 3 mal, also total 9 Runden. Sieger dieses Jassabends wurden Hildy Clematide gefolgt von Hardi Lamprecht und Lilli Sonderegger. Herzliche Gratulation. Es gab natürlich auch Preise zum nach Hause nehmen.

Da nur wenige Teilnehmer anwesend waren, konnten alle gleich je 3 (!) Preise auslesen, das gibt’s auch nicht überall! Ich hoffe sehr, dass im nächsten Jahr wieder mehr Naturfreunde diesen geselligen Anlass besuchen. Es wäre wirklich schade, wenn dieses Jassturnier infolge Desinteresse aus dem Jahresprogramm gestrichen werden müsste.

Dir, Andreas, nochmals ganz herzlichen Dank für den schönen Jassabend.

Bruno

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail