Ova Spin Engadin 16.-18.8.2013

11 Sektionsmitglieder haben sich am Freitagabend im Naturfreunde-Haus OVA SPIN eingefunden. Nach einem von Lily Büsser gekochten und sehr feinen Nachtessen wurden die Wanderungen vom Samstag besprochen. Aus den diversen Vorschlägen sind zwei mit verschieden langen Wanderzeiten als Sieger hervorgegangen. Daraus ergab sich die Bildung von zwei Gruppen.

Sechs haben sich für das Val Mora, vom Ofenpass bis Sta.Maria, ca. 6½ Std., entschieden, die anderen von Tschierv bis Müstair, ca. 3½ Std.. Beide konnten bei herrlichem Sonnenschein und trotzdem angenehmen Temperaturen durchgeführt werden.

Am Samstag war dann Hildy’s Spaghetti-Abend angesagt. Beim gemütlichen Essen wurden die erlebten Wanderungen nochmals blumig geschildert.

Für den Sonntag hiess der einstimmige Vorschlag: Von der Hütte zu den Munggen auf Grimmels. Dichter Nebel zwang uns zu einer Startverschiebung von 1 Std.. Das Wetter besserte sich zusehends und so konnten wir uns von der Hütte zum P1 und weiter zur Wiese auf Grimmels auf den Weg machen. Zahlreiche Murmeltiere sind auch aus ihrem Bau gekommen um die Sonne zu geniessen. Weiter ging es zum Hotel Il Fuorn. Von hier brachte uns das Postauto zurück nach OVA SPIN.

Ein gelungenes Wochenende ist wieder vorbei und die Teilnehmer haben vereinbart im 2014 dies zu wiederholen.

Carlo Clematide

Weitersagen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail